Dollarphotoclub_13040172_2500.jpg
 
 

Jede Bedrohung
ist individuell!

 

Bedrohungen können einen realen Hintergrund haben. Z.B. Mobbing oder Notwehrsituationen bei verbalen, bzw. körperlichen Übergriffen. Es agieren Täter. Täter sind Menschen. Menschen sind einzigartig. Jeder hat eine andere Herkunft, Physis, Absicht, Charakter, Agressionspotential. Die Situation ist individuell. Je nach Ort, Zeit oder Gegebenheiten. Daher muss auch die Abwehr und  Reaktion einzigartig sein um funktionieren zu können.

Es können aber auch mentale  Bedrohungen entstehen. Die Angst vor dem leeren Parkhaus, das nächste  Gespräch mit dem Vorgesetzten, usw. Darum ist es wichtig, auch die mentalen Aspekte zu fördern.

 
Dollarphotoclub_13040189_2500.jpg
 

Nutze Deine Stärken!

 

Die Individualität der Bedrohung bedeutet, dass die Reaktion auf kritische Situationen immer  entsprechend  adaptiert werden muss. Es  müssen Bewegunsmuster erlernt werden,  die  instinktiv angewandt werden  können. Ohne zu überlegen. Ohne zu  zögern.

Eine effektive Kampfkunst muss für Dich sofort funktionieren. Körperliche Vorraussetzungen wie Kraft oder Gelenkigkeit dürfen keine Rolle spielen. Lerne, wie Du Deine Stärken optimal einsetzen kannst. 

 
 
Dollarphotoclub_81625390_2500.jpg
 

Phönix Kung Fu
hilft Dir!

Das Phönix Wing Tsun Kung Fu ist ein konsequentes Kampfkunstsystem,  mit dem Du Dich einfach und effizient gegen körperliche Angriffe zur  Wehr setzen oder anderen Personen zur Seite stehen kannst. 

Das Wissen über Deine Möglichkeiten und die Fähigkeiten  der Umsetzung verschafft Dir soviel Selbstvertrauen, dass Du den  tätlichen Übergriff durch selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten  im Keim ersticken und somit einen Kampf vermeiden kannst.

Darüber hinaus wirkt sich dieses Selbstvertrauen auf  emotionale Angriffe, wie z.B. Mobbing, Ablehnung, Missachtung oder  Beschimpfung und auf der geistigen Ebene,  beispielsweise bei Kritik,  ins Wort fallen oder Widerspruch aus. Durch die Erfahrung im  körperlichen Bereich gehst Du auch mit emotionalen und geistigen  Widerständen souveräner um.

 
 
Dollarphotoclub_74532071.jpg
 

Siegen ohne Widerstand

 

Im Phönix Kung Fu geht es nicht darum, mit Gewalt die Kraft des Gegners zu brechen. Du lernst Deinen Körper so einzusetzen, dass Du auf den Angreifer Druck ausüben kannst und dennoch flexibel genug bist um Dich der Situation anzupassen. Die entspannte Stabilität im Stand, die Struktur in der Bewegung, die Koordination von Muskelketten und die Positionierung der Knochen geben Dir die Freiheit, Dich flexibel mit dem Angriff auseinander zu setzen. Dabei verlierst Du Dein eigenes Ziel nicht aus den Augen. Du suchst nach den Lücken, die Du zu Deinen Vorteil nutzen kannst, um den Angriff des Gegners zu beenden. Du reagierst angepasst an die Situation. Je nach Stärke des Angriffs  fällt auch Deine Reaktion dementsprechend aus.