Fitness

Auch wenn körperliche Fitness keine Voraussetzung für das erfolgreiche Erlernen und Anwenden Deiner Kampfkunst ist, so kann sie doch hilfreich sein, das Gelernte noch effektiver umzusetzen. Durch das gezielte Training kinetischer Muskelketten wird ein tiefergehendes Verständnis der Körpermechaniken gefördert und integrierte Funktionsweisen vermittelt. 

 

 

Gesundheit

Durch unsere moderne Lebensweise wird unser Körper nicht mehr in der Art und Weise bewegt, wie er es seit Tausenden von Jahren gewöhnt ist. Wir sitzen viel und bewegen uns wenig. Wir treiben einseitigen Sport, der einige Bereiche des Körpers überbelastet und zu Schäden führt. Entwickle eine neue Körperwahrnehmung. Lerne auf Deinen Körper zu hören und ihm das zu geben, was er benötigt, z.B. optimale Bewegungen, gesundes Essen und mentales Training. 

 

 
 

Mind (Geistige Haltung)

Durch Ruhe und Gelassenheit findest Du Deine Mitte und erlangst Dein inneres und äußeres Gleichgewicht. So erkennst Du mühelos Hindernisse, die sich Dir in den Weg stellen und kannst sie ohne Anstrengung überwinden. Jeder übermäßige Ausschlag ins Positive oder Negative führt zu einer Erschwerung des lösungsorientierten Handelns. Die Gegenwart wird nicht mehr durch Erwartungen und Vorurteile beeinträchtigt.

 

Körperbewusstsein

Durch das Körperbewusstsein stellst Du ein ideales Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele her. Es verschafft Dir die Möglichkeit, Dinge, die Dir in der Vergangenheit schwer gefallen sind, mit Leichtigkeit zu vollbringen. Es vereint den intellektuellen Verstand und die emotionale Intelligenz mit den Fähigkeiten Deines Körpers. Schöpfe das volle Potenzial Deiner Möglichkeiten aus.